Familien- und Kinder-Surfkurs

Familien- und Kinder-Surfkurs 2016-12-07T11:57:45+00:00

Surfkurs für Kinder mit und ohne Eltern

Theoretisch können Kids Surfen lernen sobald sie stehen können. Aber jedes Kind ist anders. Im Laufe der Jahre haben wir schon hunderte Kinder zwischen 5 und 12 unterrichtet. Manche der kleinsten Mädels hatten überhaupt keine Scheu vor den Wellen, dagegen waren auch schon Viertklässler dabei, die trotz großer Klappe vor dem Kurs dann doch gehörigen Respekt vor kleinen Wellen hatten. Ihr kennt eure Kinder selbst am besten. Als Faustregel sagen wir: Unter 10 Jahren solltet ihr einen Privatkurs mit ihnen machen, da im normalen Surfkurs bis zu 5 weitere Gäste mit einem Surflehrer unterwegs sind. Ab 10 Jahren und v.a. wenn Mama oder Papa auch im Kurs ist, könnt ihr auch am normalen Kurs teilnehmen.

Ansonsten fragt einfach mal unverbindlich an. Auch wenn ihr z.B. noch kleinere Kinder dabei habt, die das Wellenreiten mal ausprobieren möchten, oder wenn immer nur  ins Wasser darf, weil der andere auf das Baby aufpassen muss – wir finden schon eine Lösung für euch.

Peniche ist übrigens der wohl beste Ort Europas um mit der Familie Surfen zu lernen: Kurze Wege zum Strand, praktisch überall Parkplätze und Cafés direkt am Strand und v.a. geschützte Buchten mit kleinen Wellen und sehr wenig Strömung.

Für Preise bitte auf unserer Preisliste nachsehen oder am besten direkt ein unverbindliches Angebot einholen. Wir können euch auch bei der Buchung von Ferienwohnungen und Mietwagen helfen.