Bus

Bus 2016-12-07T11:58:01+00:00

Mit dem Bus nach Peniche

Mehrere Busgesellschaften bringen euch tagsüber kostengünstig und schnell nach Peniche. Dort holen wir unsere Gäste die über uns Unterkunft gebucht haben ab. Sonst kostet ein Taxi vom Busbahnhof in Peniche nach Baleal keine 10€. Taxi Nummern findet ihr hier: Surfguiding Peniche – Taxi

In Portugal gibt es zwar eine Zugline und sogar einen Bahnhof der sich Peniche nennt. Dieser liegt aber 25 km im Hinterland und ein Taxi von dort kostet bis zu 30€ nach Baleal.

In Peniche hält der Bus zwei Mal. Wer in die Stadt muss kann ruhig am ersten Halt am Kreisverkehr aussteigen. Wer aber ein Taxi braucht oder von uns abgeholt werden möchte, der sollte bis zum zweiten Halt am Busbahnhof im Industriegebiet sitzen bleiben.

Fahrplan Anreise von Lissabon nach Peniche

In Lissabon gibt es zwei Busbahnhöfe, von denen zwei verschieden Busgesellschaften nach Peniche fahren.

Abfahrt
Lissabon
Sete Rios
Ankunft
Peniche
07:30 09:00 Täglich
08:30 10:05 Alle Tage außer So
10:00 11:35 Täglich
11:45 13:20 Täglich
12:30 14:05 Täglich
13:30 15:05 Täglich
15:45 17:20 Täglich
17:00 18:35 Täglich
18:30 20:05 Täglich
19:30 21:05 Täglich
22:00 23:30 Nur So. Mo falls Feiertag
Abfahrt
Lissabon
Campo Grande
Ankunft
Peniche
08:00 09:25 Wochentags
10:00 11:25 Sa, So und Feiertags
11:00 12:25 Wochentags
13:00 14:25 Wochentags
14:30 15:55 Sa, So und Feiertags
15:15 18:10 Wochentags
17:30 18:55 Wochentags
18:00 19:25 Wochentags
18:45 20:10 Wochentags
19:00 20:25 Wochentags
20:00 21:25 Täglich
21:00 22:25 Wochentags
22:30 23:55 Wochentags

Vom Flughafen Lissabon zum Sete Rios Busterminal:

  • Direkt vor dem Flughafen fährt im 40 Minuten Takt der Aerobus  Line 2, betrieben von Yellowtours und Rede Expressos [ʀˈedɘ ɘʃpɾˈɛsuʃ].Kosten sind € 3,50, bei Online Buchung € 3,15.
    Website (Line 2 klicken): http://www.yellowbustours.com/en/cities/lisbon/airport-transport/
  • Ein Taxi zum Sete Rios kostet ca. 10€ und dauert ca. 10 Minuten. Die Taxis fahren direkt vor dem Flugahfen ab.
  • Am günstigsten kommt man durch die ganze Stadt mit der Metro. Seit wenigen Jahren gibt es direkt rechts vom Ausgang des Flughafens ein Metrostation. Kosten sind gut 1€, das Ticket kostet 50 Cent und ist wiederaufladbar. Man muss allerding zu jedem Busbahnhof mindestens ein Mal umsteigen. Daher kann die Fahrt bis zu einer Stunde dauern.
    Website: http://metro.transporteslisboa.pt/informacao/planear-a-viagem/diagrama/

Vom Flughafen Lissabon zum Campo Grande:

  • Zum Campo Grande gibt es keinen Shuttlebus und auch mit öffentlichen Bussen ist es nur mit Umsteigen zu erreichen.
  • Ein Taxi zum Campo Grande kostet ca. 10€ und dauert ca. 10 Minuten. Die Taxis fahren direkt vor dem Flughafen ab.
  • Am günstigsten kommt man durch die ganze Stadt mit der Metro. Seit wenigen Jahren gibt es direkt rechts vom Ausgang des Flughafens ein Metrostation. Kosten sind gut 1€, das Ticket kostet 50 Cent und ist wiederaufladbar. Man muss allerding zu jedem Busbahnhof mindestens ein Mal umsteigen. Daher kann die Fahrt bis zu einer Stunde dauern.
    Website: http://metro.transporteslisboa.pt/informacao/planear-a-viagem/diagrama/

Fahrplan Abreise von Peniche nach Lissabon

Abfahrt
Peniche
Ankunft
Lissabon
Sete Rios
06:00 07:30 Alle Tage außer So
07:00 08:35 Täglich
08:30 10:05 Täglich
09:15 10:50 Täglich
11:45 13:20 Alle Tage außer So
12:30 14:05 Täglich
14:30 16:05 Täglich
16:00 17:35 Täglich
17:00 18:35 Täglich
18:30 20:05 Täglich
19:30 21:05 Nur So. Mo falls Feiertag
Abfahrt
Peniche
Ankunft
Lissabon
Campo Grande
05:45 07:10 Wochentags
06:15 07:40 Wochentags
06:45 08:10 Wochentags
07:00 08:25 Wochentags
07:15 08:40 Wochentags
07:30 08:55 Wochentags
07:45 09:10 Wochentags
08:15 09:40 Wochentags
09:30 10:55 Wochentags
11:00 12:25 Wochentags
11:30 12:55 WE und Feiertags
14:15 15:40 Wochentags
16:45 18:10 Wochentags
18:00 19:25 WE und Feiertags
18:30 19:55 Wochentags
19:30 20:55 Wochentags

Anreise aus Porto nach Peniche

Abreise aus Peniche nach Porto

Abfahrt
Porto
Ankunft
Peniche
Umsteigen
00:45 09:00 Lisboa Wochentags
06:00 11:35 Lisboa Täglich
07:15 12:25 Coimbra Täglich
08:00 13:25/14:00 Lisboa Täglich
09:30 15:05 Lisboa Sa, So und Feiertags
10:45 16:20 Direkt/Coimbra Täglich
12:00 16:20 Direkt/Coimbra Täglich
13:00 18:35 Lisboa Täglich
14:00 20:05 Lisboa Täglich
15:00 21:05 Lisboa Täglich
16:30 21:10 Direkt/Coimbra Täglich
18:00 23:30 Lisboa Sonntags
Abfahrt
Peniche
Ankunft
Porto
Umsteigen
07:00 11:25 Direkt Täglich
08:30 13:55 Lisboa Täglich
09:15 15:00 Lisboa Täglich
11:45 17:30 Lisboa Sonntags nicht
12:30 18:30 Lisboa Täglich
14:30 20:30 Lisboa Täglich
15:00 19:00 Direkt/Coimbra Sonntags
15:00 19:55 Direkt/Coimbra Fr. und So.
15:00 20:55 Direkt/Coimbra Täglich
16:00 21:30 Lisboa Täglich
17:00 22:30 Lisboa Täglich
18:15 22:15 Direkt/Nazaré Sonntags
18:15 22:55 Direkt/Coimbra Täglich
18:30 00:30 Lisboa Täglich
20:30 02:00 Lisboa Sonntags

Vom Flughafen Porto zum Busbahnhof:

Der Busbahnhof in Porto heisst Garagem Atlantico. Die Adresse ist Rua Alexandre Herculano 294. Website der Transportunternehmens: http://www.rede-expressos.pt/default.aspx

  • Direkt vor dem Flughafen fährt der Porto City Center Bus. Der Bus fährt von 8:25 Uhr bis 19:25 Uhr im Stundentakt, mittags teilweise nur alle anderthalb Stunden, dauert 25 Minuten und kostet € 2,50.Website: http://www.transdev.pt/aeroportoporto/detalhes.php?id=3
  • Falls kein Bus mehr fährt, die letzte Metro fährt ca. um Mitternacht und ist preislich etwas günstiger. Das Busterminal liegt ca. einen Kilometer Fussweg zwischen der Sao Bento und der Station Bolhao
    Webiste: http://www.metrodoporto.pt/en/

Mit dem Bus durch Portugal

Aufgrund hoher Spritpreise und mit der teuersten Maut der Welt, erfreuen sich die öffentlichen Verkehrsmittel hoher Beliebtheit. Bis auf die Strecke Lissabon Porto lohnt es sich aber kaum mit dem Zug (www.cp.pt) zu fahren. Busse dagegen verbinden selbst die abgelegensten Dörfer mit der Zivilisation.

Zu kleineren Stränden ohne Infrastruktur zu kommen ist aber praktisch unmöglich ohne eigenes Fahrzeug. In der Algarve zum Beispiel ist man ohne Mietwagen oder Surfcamp praktisch aufgeschmissen. Peniche und Ericeira sind praktisch die einzigen qualitativen Surfspots an denen man in Laufweite schlafen kann.

Per Anhalter zu reisen ist in Portugal generell schwer und zeitaufwendig. Praktisch ausschliesslich von anderen Touristen hat man manchmal das Glück mitgenommen zu werden. Sonst ist man mit dem Fahrrad meist schneller.

Fahrpläne und Haltestellen für kleinere Buslinien herauszufinden kann aber eine größere Herausforderung darstellen. Die größte Linie in Portugal heisst Rede Expressos.

Generelle Tipps zum Bus- und Taxifahren (für Surfer) in Portugal

Bus:

  • Im Bus gibt es kostenloses WLAN. Da die EU-Beschlüsse zur Abschaffung der Raoamingkosten leider immer noch nicht durch sind, könnt ihr uns von da aus über eure Ankunft per Whatsapp informieren.
  • Es passiert selten, im Sommer kommt es dann und wann aber vor, dass die Busse voll sind. Ihr könnt, wenn ihr sicher wisst welchen Bus ihr erwischt, diesen auch im Voraus online buchen.
  • Das ist sogar billiger.
  • Den Weg vom Flughafen und die nicht übermässig schnellen Gepäckhandler am Flughafen sollte man immer mit einplanen. Einen Bus nach Peniche weniger als eine Stunde nach der Landung zu erwischen ist unrealistisch.
  • Surfbretttransport in den Bussen ist nicht zwangsläufig kostenlos! Vor allem bei Rede Expressos ist es in letzter Zeit häufiger passiert, dass für Surfbretter die Paketpreise der Rodomail aufgeschlagen wurden. Dazu  muss man am Rodomail-Schalter im Busbahnhof das Board wiegen lassen und zahlen. Dies kann bis über 30€ bei einem großen Boardbag kosten!
  • Auf Überlandbussen nach Spanien auf jeden Fall im Voraus die Mitnahme des Surfbretts bestätigen lassen.

 

Taxi (zum Bus):

  • Im Feierabendverkehr unter der Woche kann ein Taxi auch mal eine halbe Stunde oder länger zum Busbahnhof kosten.
  • Fragt beim Einstiegen nach dem Fahrpreis!
  • Pro Gepäckstück darf ein Aufpreis von 80 Cent verlangt werden.
  • Surfboardtransport kostet oft 20€ oder mehr.

 

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtingkeit der Busfahrpläne. Zum November 2015 waren alle so gültig wie hier beschrieben.

Achtung: Portugiesische Feiertage sind anders als die eures Heimatlandes!

Bitte überprüft die Zeiten selbstständig auf der Website des jeweiligen Transportunternehmens.

Bus und Zug aus dem Ausland nach Portugal

Selbst aus Deutschland kann man mit dem Bus ohne Umsteigen nach Portugal reisen. Euro Lines sind meines Wissens nach der größte Anbieter. Billiger als Fliegen ist das aber nicht. Und wer wirklich derart unter Flugangst leidet muss mit 36 Stunden Fahrt leiden.

Von Spanien und Frankreich aus ist das ganze schon viel angenehmer. Aus Barcelona lohnt sich ein Flug auf jeden Fall mehr. Aus Madrid (ALSA, Euro Lines) wird ein kurzfristiger Flug schon teurer sein, als der ca. 7-stündige Bus.

Nach Südspanien, Sevilla, Cádiz oder Tarifa fährt ein Nachtbus. So kann man zum Beispiel relativ günstig zur Fähre nach Marokko gelangen.

Aus Südfrankreich muss man nur zur Grenze nach Irun kommen. Von dort fährt für um die 60€ der Nachtzug nach Lissabon. Buchbar auf der Website der portugiesischen Bahn cp.pt.

Alle Überlandbusse und -züge sollte man im Voraus online buchen. Darauf gibt es oft auch einen Discount.