Kite – und Windsurf

Kite – und Windsurf 2016-12-07T11:57:35+00:00

Kitesurfen in Peniche

Das Surfmekka Peniche wird beim richtigen Wind auch zum portugiesischen Kitemekka. Die Region um Sintra und v.a. der Strand con Guincho hat natürlich mehr Wind als Peniche, da die Berge dort im Sommer jeden Nachmittag thermische Winde liefern. Aber v.a. für Nichtprofis, die sich gerade erst ans Kiten mit Wellen herantasten, ist Peniche der perfekte Spot.

Die Tage im Jahr komplett ohne Wind kann man wirklich an zwei Händen abzählen.

In Peniche selbst gibt es eine Kiteschule. Zu empfehlen ist aber wenn dann die Escola da Vela an der Lagoa de Obidos (siehe Titelfoto dieser Seite). Die Laguna 15 Minuten nördlich von Peniche ist perfekt zum üben geeignet, da es keine Wellen hat. Es besteht aber eine Verbindung zum Meer.

Die Schule bietet auch Segelkurse und Windsurfen an.

Windsurfen

„Gegen den Wind“ wurde vor Jahrzehnten abgesetzt, Windsurfen wird trotzdem niemals sterben. Peniche ist nicht bekannt dafür, hat aber doch meist genug Wind. Vor allem bei südlichen Winden kommt die Lissabonner Windsurf-Community oft in die Bucht nach Baleal.

Unter dem Namen FATUM wurden früher übrigens auch edle Windsurfboards gebaut.